DO7DP Dirk DN7DP DO3JP Jörg   Links Kontakt Startseite
 
Willkommen auf www.DO7DP.de, www.Dirk-Purwin.de, www.IQ242MOZ.de, www.Dive-World.de und www.Welle-Erdball-Funk.de
 
 
   
Inhalt der Homepage
 
 
  Amateurfunk
 

NVA-Kurbelmast und seine Geschichte

Aufbau DG8JA, DO7DP und DD5KD

Mastschellen am Kanalrohr ausrichten

Mastschellen mit massiven Wandankern in der Mauer

Der Mast steht zum ersten Mal an der Wand.

Eine Schelle, aber die Einlage war etwas zu dünn.

Platten als Auflage für den Mast

Die Kurbel am Mast

Eine Mastschelle

Der eingefahrene Mast

Der Mast, zum ersten Mal seit langem wieder auf über 14 m ausgefahren

Der Mast auf 14 m - es war schon Nacht

Beide Mastanlagen von DK0MA nebeneinander

Beim Einfahren verklemmte sich der Mast, und ich brauche Stunden, ihn wieder einzuholen.

Altes und ausgeharztes Fett war wohl mit ein Grund für die Probleme beim Einfahren

Das alte Fett war überall auf dem Alumast zu finden.

Durch Reinigung des Mastes gelang es, diesen wieder Stück für Stück einzufahren; nur das dauerte Stunden.

Der wieder eingefahrene Mast ließ sich aber nur noch ein Stück wieder ausfahren; dann war Schluss.

Der Mast ohne Kurbel

Blick in das Kurbelgehäuse mit zerrissenem 8 mm-Stahlseil

Deckel des Gehäuses

Reinigung des Mastes am Boden

Die Mastspitze für die Antennen und den Rotor

Die erste Umlenkung am Mast

Bilder vom Getriebe in der Werkstatt zur Wartung und Reinigung

Der gereinigte Alumast auf dem Hof

Leider hatte ein Vorbesitzer beim Aufbrennen des ersten Rohres gleich das zweite mit durchgebrannt.

Die innere Umlenkrolle im Mast für das 8 mm-Stahlseil. Die Umlenkrolle befindet sich im 2. Alurohr.

Die beiden ersten Rohre. Nur: Wie läuft das Seil im Mast, und wie bekommt man ein neues durchgezogen?

Das neue Seil im Mast

Das neue Seil an der Umlenkrolle

Ein neues Seil wird eingezogen

Die Mastspitze, wenn der Mast eingezogen ist

Die neue Befestigung des 8 mm-Stahlseiles

Schlitz zur Getriebemontage mit dem neuen eingezogenen 8 mm-Seil

Der Kurbelmast ohne Kurbel und Getriebe an der Wand montiert

Die Seileinklemmung musste auch erneuert werden.

Das gereinigte Getriebe mit neuem Seil am Mast montiert.

Das Getriebe wurde so gut wie möglich abgedichtet.

Der überarbeitete Mast mit Schutzkappe

Bilder vom ausgefahrenen Mast nach der Reinigung und Reparatur